Kunsttherapie für Kinder

Das kunsttherapeutische Arbeitsfeld mit Kindern ist sehr vielfältig. Ein besonderer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Pädagogische Kunsttherapie für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen.

Die einzelnen Phasen der Entwicklung der Kinderzeichnung vom "Kritzelbild" über "Kopffüßler" zur erzählenden Geschichte sind für die meisten Kinder zwischen 2 und 6 Jahren normal.

Wenn sich hier deutliche Entwicklungsverzögerungen zeigen und die Einschulung, durch das Fehlen der altersgemäßen Fähigkeiten im Zeichnen und Malen gefährdet ist, so kann gerade Pädagogische Kunsttherapie sehr erfolgreich darin sein vorhandene Entwicklungsrückstände aufzuholen. Kunsttherapie bietet einen geschützten Raum, um Entwicklung zu fördern, Ausdauer und Konzentration zu verbessern.

Bei der von mir entwickelten Methode zur Förderung der Fähigkeiten im Zeichnen und Malen und der damit verbundenen seelischen, sozialen und intellektuellen Entwicklung, wird für jedes Kind ein individueller Förder- bzw. Therapieplan erstellt.

Das therapeutische Angebot umfasst:
Malen, Zeichnen, Plastizieren und begleitende Gepräche.

Einzelstunden: Termine auf Anfrage.